Photovoltaikanlagen sicher auf Fehler überprüfen per Drohne mittels Wärmebild mit radiometrischen Daten
 

Preise



Inspektion Ihrer PV- Anlage

Preise: 120,-€ bis 10 KWp, 220,-€ bis 20 KWp, 350,-€ bis 30 KWp. Darüber auf Anfrage. Eine Kilometerpauschale von 0,40.-€  wird ab dem 20. Km erhoben. 

Für eine nachträgliche Bearbeitung der gefundenen Auffälligkeiten, mit der Auswertung der radiometrischen Daten per Software können weitere Regiekosten hinzukommen. Die Dateien, stehen anschließend in einer Online-Galerie zum Download bereit.



Schadensaufnahmen und andere Bilder am eigenen Gebäude oder Grundstücks

Hier wird ein Stundenlohn von 70,-€ berechnet.

Die Arbeit beginnt ab Verlassen meines Arbeitssitzes und endet mit der Übergabe der erstellten Bilder. Das Speichermedium der Bilder/ Dateien ist ab einer Std, im Auftrag inbegriffen. Unterhalb einer Arbeitsstunde ist ein Speichermedium von Ihnen zu stellen oder gegen einen einen Aufpreis bei mir zum Selbstkostenpreis von erhältlich.



Fassaden und Dächer per Wärmebild auf Energieverlust inspizieren

Hier wird ein Stundenlohn von 80,-€ berechnet.
Die Arbeit beginnt ab Verlassen meines Arbeitssitzes und endet mit der Übergabe der erstellten Bilder. Das Speichermedium der Bilder/ Dateien ist ab einer Std, im Auftrag inbegriffen. Unterhalb einer Arbeitsstunde ist ein Speichermedium von Ihnen zu stellen oder gegen einen einen Aufpreis bei mir zum Selbstkostenpreis erhältlich.

Für jedes gewünschte Bild kommen 5,- Regiekosten im Anschluß für die Darstellung der radiometrichen Daten (Gradzahl auf dem Bild/ Auswertung) hinzu.

Die Preise richten sich hierbei um die eingesetzte Drohne und den Mehraufwand um die Nachbarn zu informieren.



Bilder/ Videos von privaten Veranstaltungen oder anderen Gelegenheiten (Hobby)

Hier sind die Preise sehr unterschiedlich, deswegen ist eine Anfrage und Schilderung über die Art und Umfang des Auftrages für eine anschließende Analyse meines Vorgehens wichtig, um mit Ihnen einen optimalen Festpreis oder einen Preis für einzelne Aufnahmen zu verhandeln. Hier spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle, die im Vorfeld abzuklären sind.







Hinweis in Rechnung auf Steuerbefreiung gem. § 19 UStG.
Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG.
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, schreiben Sie mir einfach.